Forum der Abt. Handball des TSV 1886 Markkleeberg

Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 01:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 10. ST: SV Roland Belgern - TSV 1886 Markkleeberg
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 13:10 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 20:39
Beiträge: 166
Starke erste Halbzeit sichert erfolgreichen Jahresauftakt 2019
SV Roland Belgern - TSV 1886 Markkleeberg 22:30 (07:18)

Die Kreisliga-Rückrunde des TSV startete bereits im vergangenen Dezember. Nach der Handball-Weltmeisterschaft im Januar stiegen die Markkleeberger am gestrigen Samstag auch im Jahr 2019 in den Spielbetrieb ein. Zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison machten sich die Pleißestädter auf in die rund 8.000 Einwohner-Stadt Belgern-Schildau. Zwar musste der ein oder andere verletzungs-/krankheitsbedingte Verlust kompensiert werden, jedoch standen mit Marcel Bölke und Max Pilz zwei Genesene wieder zur Verfügung. Die Zielsetzung war allerdings unverändert.

Markkleeberg kam gut ins Spiel und stellte die Gastgeber mit 0:6 nach knapp sechs gespielten Minuten vor eine erste Herausforderung. Eine gut organisierte Gästeabwehr und starke Torhüter machten es den Hausherren nicht leicht. Das erste Viertel wurde mit einem Zwischenstand von 2:13 abgeschlossen. Vor allem über einfaches und schnelles Umschaltspiel kamen die Markkleeberger zu Toren, doch auch das Spiel über den Kreis und vom Siebenmeterstrich funktionierte. Bis zur Halbzeit ließ keiner etwas anbrennen, auch wenn zwei Zeitstrafen kurz vor Ende eine doppelte Unterzahl zu Beginn der zweiten Hälfte bedeuteten. Der Halbzeitstand: 7:18.

Belgern kam sichtlich besser aus der Pause und nutzte die Überzahlsituation aus (11:19). Markkleeberg nahm anschließend die Auszeit und stellte sich neu ein. Angeheizt von den heimischen Zuschauern in der Stadthalle wurden vor allem die Unparteiischen vor ein, zwei Aufgaben gestellt. Den Rolandstädtern gelang es bis zum Ende des Spiels jedoch nicht noch einmal aufzuschließen, über die Stationen 13:22, 16:25 und 19:27 ging es in die letzten Minuten des Spiels. Markkleeberg probierte sich an verschiedenen taktischen Varianten, sicherte sich am Ende jedoch verdient und vor allem dank einer sehr starken Defensivleistung den Auswärtssieg.

Mit nunmehr vier Siegen in Folge geht es am kommenden Sonntag ins Derby gegen Zwenkau II. Bleibt die Abwehr weiter so sicher und die Personaldecke gut besetzt sollte einer Wiedergutmachung für das Hinspiel nichts im Wege stehen.
Zum großen Heimspieltag am 10.02. ab zwölf Uhr in der Dreifelderhalle sind alle Handball- und Sportinteressierten, Fans und Familien herzlich eingeladen. Die Jugendteams eröffnen den Tag, der von Kuchen und einem kleinen Imbiss begleitet wird.

Aufstellung: Max Karehnke, Nils Thom; Jakob Nachtigal, Max Pilz, Sebastian Karthe (4), Lennart Wünschig (8/5), Marcel Bölke (5), Moritz Held (1), David Ulrich, Steve Ullmann (4), André Jaworski (1), Raimo Füßler (7)

Gelbe Karten: 3 | 1
Zeitstrafen: 6 Minuten | 4 Minuten
Siebenmeter: 3/4 | 5/6

Spieldetails: https://hvs-handball.liga.nu/cgi-bin/We ... 51718b8f13
Gästesicht: folgt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 10. ST: SV Roland Belgern - TSV 1886 Markkleeberg
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 21:51 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 20:39
Beiträge: 166
Der Spielbericht aus Sicht der Gastgeber:
http://www.handball-belgern.de/index.ph ... portID=314


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de