Forum der Abt. Handball des TSV 1886 Markkleeberg

Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 5. ST: SG Zschortau - TSV 1886 Markkleeberg
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 18:50 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 20:39
Beiträge: 166
Sonntäglicher Arbeitssieg
SG Zschortau - TSV 1886 Markkleeberg 24:28 (11:14)

Dem gelungenen Saisonauftakt folgte zuletzt die ferienbedingte Spielpause. Vier Wochen nach dem letzten Spiel trat der TSV 1886 Markkleeberg am frühen Sonntagvormittag in Delitzsch gegen die Zschortauer SG an. Bereits in der letzten Saison trafen beide Teams aufeinander, damals konnten sich die Markkleeberger zweimal durchsetzen (24:23, 26:30). In der aktuellen Spielzeit duellieren sich die beiden Absteiger aus der Bezirksklasse erneut. Der TSV konnte urlaubs- und krankheitsbedingt leider immernoch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, aber der Trainer war wieder mit an Bord.

Markkleeberg kam motiviert ins Spiel und führte nach etwa sieben Minuten mit 0:7. Eine überzeugende Abwehr und schnelles Spiel nach vorne waren der Schlüssel. In der Folge kamen die Gastgeber jedoch auch ins Spiel und waren wiederholt vor allem über ihren linken Rückraum erfolgreich. So konnte sich Zschortau auf 3:7, 5:8 und 6:9 heranspielen. Die Gäste nahmen ihre erste Auszeit und waren anschließend bis zum 7:14, auch wegen zeitweiser Überzahl, wieder erfolgreicher. In die Pause ging es trotzdem "nur" mit einem Vorsprung von drei Toren, weil einfache Fehler im Aufbauspiel auch einfache Tore für die SG bedeuteten.

Halbzeit zwei sollte daher etwas überlegter und vor allem im Angriff zielstrebiger angegangen werden. Im weiteren Spielverlauf konnte sich keine der beiden Mannschaften auszeichnen, Pfostentreffer und Fehlwürfe mischten sich wie schon in der ersten Halbzeit ein (12:17, 16:19). Max Karehnke im Tor hielt seine Mannschaft mehrfach im Rennen und konnte mit starken Paraden einige Gegentore verhindern. So stand es Mitte der zweiten Dreißig zwar 18:21, gelutscht war der Drops jedoch noch nicht. In der Folge gelang es den Markkleebergern nochmal, sich mit Tempogegenstößen auf fünf (20:25) bzw. sechs Tore (21:27) abzusetzen. Die Gastgeber gaben jedoch nicht auf und kämpften unermüdlich weiter, sodass auch in den letzten fünf Minuten die Fehler im gegnerischen Aufbauspiel bestraft wurden (24:27). Noch knapper wurde es aus Gästesicht jedoch nicht mehr und der TSV fährt einen Arbeitssieg zum Sonntag ein.

Die Moral und der Wille haben gestimmt, auch wenn das Spiel keines der Kategorie Schaufenster war. Trotzdem sind zwei wichtige Punkte, auch mit einer schmalen Bank, rausgesprungen. Konsequenz und Kontinuität sollten die Schlagwörter für die nächsten Einheiten und Spiele sein. :)
Eine erneute Spielpause von einer Woche steht an, danach geht es zum Spitzenspiel nach Regis-Breitingen. Anwurf am 10. November ist um 17 Uhr.

Aufstellung: Max Karehnke; Martin Kruppa (2), Sebastian Karthe (4), Lennart Wünschig (10/3), Moritz Held, Alexander Hennig (6), André Jaworski (2), Raimo Füßler (4)

Gelbe Karten: 2 | 1
Zeitstrafen: 6 Minuten | 2 Minuten
Siebenmeter: 2/4 | 3/3

Spieldetails: https://hvs-handball.liga.nu/cgi-bin/We ... 5bfffe8117


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de