Forum der Abt. Handball des TSV 1886 Markkleeberg
https://tsv1886-handball.de:443/phpBB3/

22. ST: Turbine Leipzig - TSV 1886 Markkleeberg
https://tsv1886-handball.de:443/phpBB3/viewtopic.php?f=63&t=639
Seite 1 von 1

Autor:  MoHe [ So 22. Apr 2018, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  22. ST: Turbine Leipzig - TSV 1886 Markkleeberg

Niederlage zum Saisonabschluss
Turbine Leipzig - TSV 1886 Markkleeberg 28:22 (10:10)

Am Ende der Saison geht es, fast schon traditionell, zu Turbine Leipzig - So auch am gestrigen Samstagabend. Der TSV konnte in diesem Spiel auf eine volle Bank zurückgreifen und war motiviert, den Saisonabschluss mit zwei Punkten zu gestalten. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen war der Abstieg beschlossene Sache, für die Gastgeber ging es jedoch noch um den Klassenerhalt.

Der Spielbeginn gestaltete sich relativ schleppend, keiner der beiden Mannschaften gelang es sich abzusetzen oder Chancen konsequent auszunutzen (1:1, 2:2, 3:3). Erst beim Stand von 4:7 konnten sich die Markkleeberger mit drei Toren in Führung werfen und diese auch bis kurz vor die Halbzeit halten (6:8, 8:8, 9:10). Die Abwehr stand mit zehn Gegentoren nach dreißig gespielten Minuten gut da, doch im Angriff hakte es zu oft. Zu einfache Ballverluste oder Inkosequenz waren die Gründe für lediglich zehn eigene Tore.

In der zweiten Halbzeit, soviel sei vorweggenommen, wurde es nicht besser. Markkleeberg kam zu wenigen klaren Torchancen und konnte dem Spiel weiterhin nicht seinen Stempel aufdrücken. Turbine setzte sich im weiteren Verlauf deutlich ab, da nun auch Lücken in der Abwehr hinzu kamen (12:12, 16:12, 18:14, 23:15). Einen Großteil der zweiten Hälfte verbrachte der TSV außerdem in Unterzahl, da Zeitstrafen personelle Auswirkungen zeigten. Diese kamen teils unnötig durch eigenes Unvermögen, teils durch bedenkliche Entscheidungen der Spielleitung zustande, die ein fragwürdiges Maß an Gleichberechtigung bei ihren Entscheidungen an den Tag legte. Beim 25:21 konnten die Gäste den Abstand zwar noch etwas verkürzen, doch eine richtige Aufholjagd blieb auch an diesem Tag aus.

Das Spiel endete so, wie es oft in dieser Saison lief: Mit wenigen Leuten auf dem Feld und zwei Punkten für den Gegner. Auch wenn am Ende leider nur der letzte Tabellenplatz raussprang, rückblickend war diese Saison in der Bezirksklasse eine wertvolle Erfahrung, aus der sicherlich auch einige Erkenntnisse mitgenommen werden. Das ein oder andere mal fehlte einfach das Glück (oder halt das Personal), dann wären vielleicht auch ein oder zwei Pünktchen mehr drin gewesen. Für die neue Saison sollten daher Schlüsse gezogen und weiter an sich gearbeitet werden, damit der Markkleeberger Handball schnell wieder dorthin zurückkehrt, wo er hingehört: in den Bezirk.
Die neue Saison 2018/2019 beginnt am Wochenende 1./2. September 2018, bis dahin erstmal allen eine schöne Sommerpause, macht die Beine lang und erholt euch. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch wieder an die zahlreichen Fans, Eltern und Wegbegleiter, die uns bei den Spielen tatkräftig unterstützt haben und sicherlich den ein oder anderen handballerischen Leckerbissen mehr verdient hätten. Bis dahin - Sport frei!

Aufstellung: Max Karehnke, Tilman Peters; Robert Dienst (2), Martin Kruppa (1), Sebastian Karthe (2), Stan Patzschke, Lennart Wünschig (1/1), Marcel Bölke (3), Martin Arlt (1), Moritz Held (4), David Ulrich (1), Steve Ullmann (3), Alexander Hennig (2), Raimo Füßler (2/1)

Gelbe Karten: 3 | 2
Zeitstrafen: 8 Minuten | 16 Minuten
Disqualifikation nach Zeitstrafen: 0 | 1
Disqualifikation mit Bericht: 0 | 1
Disqualifikation nach Spielende: 0 | 1

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/